wpd4853a20.png
wp877a947c_0f.jpg
wpd8d492c6.png

Die Gründungsversammlung des EV- Angath war am 20. Juni 1979.

In im schlossen sich 26 Mitglieder zusammen.

Erster Obmann war Reinhard Windisch (1979-1980).

Im folgten Manfred Raibmaier (1980-1985) ,  Gerhard Aschaber , Alois Lettenbichler.

Und seit 2014 Simon Pichler

Sogleich nach der Gründung ging man an die Errichtung einer neuen

Stockschiessbahn, die mit einem Blattlschiessen eröffnet wurde.

Die Jungen Angather Eisschützen nahmen bereits 1980 an der Tiroler Landes- und österreichischen Staatsmeistersschaft teil.

Im Jahrzehnt von 1980 bis 1990 errangen sie zuerst in der Jugend, dann in der Juniorenklasse sowohl in Einzel, als auch Mannschaftsbewerben zahlreiche Titel. Einige Stockschützen scheinen in der Vereinschronik immer wieder auf (Andreas Dollinger, Josef Dollinger, Josef Ellinger, Michael Ellinger, Walter Gruber, Alois Lettenbichler, Erwin Osl und Hannes Schlemmaier).

Zu erwähnen sind der Aufstieg von der Bezirksliga in dieLandesliga, als auch die zahlreichen Teilnahmen an Landes und Staatsmeisterschaften, sowie an Jugendeuropameisterschaften aus denen viele erste, zweite und dritte Plätze hervorgingen